Funktionalität von PV-Wechselrichter verbessert

Netzbetreiber müssen ein stabiles Energienetz sicherstellen.

Daher müssen sich die Wechselrichter von Photovoltaik-Anlagen jetzt an Normen und Richtlinien halten, wie sie sich bei Netzstörungen, wie zB bei Spannungseinbrüchen oder Phasensprüngen zu verhalten haben. Bisher haben sich die Wechselrichter bei Netzfehlern einfach vom Netz getrennt und nach Abklingen des Fehlers wieder eingebunden. Das führt zu Wirkungsgradverlusten und ist aufgrund der neuen Normen auch nicht mehr erlaubt....

Mehr sehen

Von: FH OÖ Wels

Verwandte Themen : photovoltaik einspeisung 2017