Erneuerbare Energien auf Flächen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)

http://erneuerbare-energien.bundesimmobilien.de

Die Endlichkeit fossiler Ressourcen, der fortschreitende Klimawandel und die Atomreaktorkatastrophe in Japan verlangen nach neuen Antworten im Hinblick auf eine nachhaltige Energieversorgung. Die Bundesregierung hat in der Folge den Atomkraftausstieg bis zum Jahr 2022 beschlossen. Ein Ziel ist es, den Anteil „Erneuerbarer Energien" an der Stromerzeugung stufenweise zu erhöhen: 2030 soll er bei 50 %, im Jahre 2050 bei 80 % liegen.

Die BImA...

Mehr sehen

Von: BundesimmobilienDE

Verwandte Themen : erneuerbare energien anteil photovoltaik